Turniere im Mai 2024

Abgesehen von den normalen, regelmäßig wiederkehrenden Turnieren (Damentag, Herrentag, Samstagsladies usw.) hat der Monat Mai einige besondere Turniere und Veranstaltungen zu bieten:

Spaßturnier am Mittwoch, den 1. Mai

Spielform: 3 Schläger, 1 Putter, Einzel Stableford, Start: 11:oo Uhr
Wer keine Lust hat auf die obligatorische 1. Mai Wanderung, kann entspannt mit nur drei Schläger und einem Putter im Bag über den Golfplatz seine Runde drehen.

Golfer/Nicht-Golfer am Sonntag, den 5. Mai

Anfang: 13:00 Uhr, Anmeldung über die Liste im Clubsekretariat.
Eine perfekte Gelegenheit, golfinteressierten Freunden, Bekannten, Nachbarn und Familienmitgliedern den Golfsport näher zu bringen. Zuerst werden auf der Driving Range und dem Putting Green erste Schläge geübt, um 14:00 Uhr geht es gemeinsam auf eine kurze Golfrunde. Nichtgolfer schlagen ab und putten. Für den Rest sind die Golfer zuständig.

Himmelfahrts-Charity-Vierer am Donnerstag, den 9. Mai

Spielform: Chapman-Vierer mit Bindfaden, Start: 10:00 Uhr, Startgeld € 30,- (wovon € 25,- für den guten Zweck).
Zusätzlicher Bindfaden kann käuflich erworben werden, um in brenzligen Situationen den Ball besser zu legen oder einzulochen. Der Erlös aus dem Verkauf der Bindfäden und der überwiegende Teil der Startgelder geht an die Tafeln in Versmold, Sassenberg und Dissen.
Unter den anwesenden Teilnehmern werden anhand Ihrer Scorekarten tolle Preise ausgelost. Als Hauptgewinn winkt ein 5-tägiger Urlaub in Wohnmobil oder Wohnwagen!

Samstagsladies, SAMSONITE Club Tour 2024, am Samstag, den 18. Mai

Spielform: Einzel Stableford, handicap relevant, Start 13:00 Uhr
Erstes Qualifikationsturnier der Samsonite Golf Club Tour 2024. Insgesamt werden drei Turniere der beliebten Tour-Serie gespielt. Die beiden anderen Qualifikationsturniere finden am Samstag, den 15.06.2024 und Samstag, den 20.07.2024 statt. Von den 3 Turnierergebnissen gehen die beiden besten Ergebnisse in die Gesamtwertung ein. Die Gesamtsieger der verschiedenen Spielklassen erhalten eine Einladung zu einem der Regionalfinals. Weitere Informationen findet ihr unter: Samsonite Golf Club Tour 2024.

Autohaus Nagel Turnier am Samstag, den 25. Mai

Ein Turnier der extra Klasse, nähere Informationen folgen separat!

Offener Senioren- und Seniorinnen Tag am Donnerstag, den 30. Mai

Spielform: Einzel Stableford, handicap relevant, Start 10:00 Uhr
Neu! Einmal im Monat am Donnerstag Vormittag findet ein 18-Loch Turnier für Mitglieder und Gäste ab 65+ statt.

MBAW / Garys 9-Loch am Freitagabend

Jeden Freitagabend findet wie gewohnt das Garys 9-Loch Turnier statt, an jedem 2. Freitag kombiniert mit dem Mercedes-Benz After Work Golf Cup, kurz MBAW. Alle Freitagabend-Turniere sind handicap-relevant!
Start: 18:00 Uhr, Kanonenstart 10 – 18
Anmeldung für MBAW: Nur über die Website von MBAW: awgc.de/termine oder über Campo-Golf: campo/turniere buchen!

Vorrunde der Deutschen Putt Liga, am Sonntag, den 2. Juni, Start: 11:00 Uhr

18-Loch Putt-Turnier. Gesucht wird der beste Putter Deutschlands! Die besten Teilnehmer qualifizieren sich für das Regionalfinale und letztendlich für das Finale beim GC St. Leon-Rot. Weitere Informationen unter: deutscheputtliga.de.

 

Winter im Restaurant

Liebe Mitglieder,

in diesem Winter wird vom Club kein Einzug für den Gutschein des Restaurants vorgenommen. Wer Marco und Paloma in der wesentlich weniger besuchten Winterzeit helfen möchte, ist aufgerufen, sich einen Gutschein bei Marco zu kaufen. Dieser bleibt 2 Jahre gültig und kann jederzeit in Anspruch genommen werden!

Damit können wir alle unterstützen, unsere Gastronomie besser über den Winter zu bringen.

Jeder Gutschein hilft!

Vielen Dank!

Fulminanter Saisonabschluss der Samstagsladies

20 Damen traten zum Saisonabschluss der Samstagsladies am 15. Oktober im Schultenhof Peckeloh an und freuten sich über eine wahre Preisflut, die die Kanzlei Nüvemann Willich und Partner für das 9-Loch-Turnier gesponsert hatte.

Neben Gutscheinen des Pro Shops und des Casa Italiana wurden die Golferinnen nach ihrer Runde mit Prosecco und Pizzabrötchen „belohnt“. Die Stimmung war bestens, wurden doch neben Preisen für die Platzierten auch noch vier Gutscheine unter allen Teilnehmerinnen verlost. Erstmals gab es auch an der Bahn 9 eine Sonderwertung „Second-Nearest-To-The-Pin“. Einen Preis gab es also für die Dame, die mit ihrem zweiten Schlag am nächsten an der Fahne lag. Hier siegte Heike Lohmann mit nur noch 20 Zentimetern Abstand zum Loch der 9. Ein Birdie wurde leider nicht gespielt, denn dafür hätte Organisatorin Michèle Waßmann noch eine Extra-Überraschung in petto gehabt.

In der Nettogruppe B siegte Sabine Hessenkämper vom Golfclub Lippstadt mit 21 Punkten vor Andrea Wesolowski (20 Punkte) und Iris van Bürck (18 Punkte).

In der Nettogruppe A landete Heike Lohmann (17 Punkte) auf Platz eins vor Andrea Hermeler (16 Punkte) und Monika Biela (15 Punkte).

Wie ein „Honigkuchenpferd“ strahlte Michèle Waßmann, die nach drei Pärchen an der 2, 8 und 9 ihre allererste Brutto-Rede überhaupt halten durfte. Sie lobte das Greenkeeper-Team, das das ganze Jahr über für einen tollen Platz sorgt und sich auch von Trockenheit und Krähen nicht unterkriegen lässt. Klar, dass ein dickes Dankeschön Eva Willich fürs großzügige Sponsoring galt.

Dass die Frauen sich dann auch noch bei der überglücklichen Bruttosiegerin für ihren Samstagsladies-Einsatz mit einem Kosmetik-Gutschein bedankten, sorgte für ein noch glücklicheres Strahlen und das Versprechen, auch 2023 einmal im Monat samstags Turniere für Frauen zu organisieren.

Die Teilnehmerinnen vom 15.10.22

Samstagladies, 28. Mai 2022

Auf kuschelig warmen Schaffellen und in Decken gehüllt, freuten sich die Samstagsladies „nach getaner Arbeit“ auf die Siegerehrung. 16 Frauen trotzten dem feuchtkalten Maiwetter. Hinzu kamen kräftige Sturmböen. Vermutlich gab es daher nur zwei Unterspielungen. Das erste Brutto (mit neun Punkten) ging an Liane Vogel, die sich auch mit 38 Stablefordpunkten den Sieg in der Netto-Wertung sicherte. Zweite wurde Helen Schröder mit 37 Stablefordpunkten vor Michèle Waßmann (35 Punkte), Dr. Alexandra Beck (33) und Astrid Hagemeier (31).

Die Damen freuten sich über ihre hochwertigen Preise, die der Bad Iburger Weinhof Brinkmann auf Vermittlung von Marja Pals gesponsert hatte. Landfrau Renate Brinkmann stellte die hofeigenen Produkte wie den Wein vom „Teutoburger Südhang“ und die vielseitigen gesunden Hanfprodukte mit viel Herzblut vor und lud zu einem Besuch im Hofladen, Münsterstr. 50  in Bad Iburg ein (http://(https://weinhof-brinkmann.de/).