Meisenkästen als aktiver Beitrag zu Nachhaltigkeit auf dem Platz & in der Natur


Unser Mitglied Josef Buschkötter hat uns mit einer ganz besonderen Spende erfreut. Er hat 20 Meisenkästen gebaut, die wir in der nächsten Zeit an den Stellen aufhängen werden, die im letzten Jahr durch den Eichenprozessionsspinner befallen waren.
Damit können wir Meisen zum Nistverbleib auf unserer Anlage gewinnen. Meisen sind ein Fressfeind der Raupen des Eichenprozessionsspinners in den ersten Phasen.

An diesem Beispiel zeigt sich, dass die Natur für viele Aufgaben bereits eigene Lösungen bereit hält. Es ist unsere Aufgabe, die Natur zu unterstützen und den Lösungen Raum zur Entfaltung zu bieten.

Wir danken dem Einsatz von Josef Buschkötter ganz herzlich!

Euer Vorstand